Analyse, Optimierung und Entscheidungsunterstützung für Kosteneffizienz und Risikomanagement in Zeiten volatiler Marktbedingungen.

Die Rohstoffgewinnung oder -produktion von Öl & Gas (Ö&G) ist kapitalintensiv und mit großen, langfristigen Investitionen verbunden. Zusätzlich sind die notwendigerweise zugehörigen Betriebsabläufe komplex und in den meisten Fällen in rauen Klimazonen durchzuführen. Zu guter Letzt sind die erforderlichen Sicherheitsvorschriften streng und die Betriebskosten bei vergleichsweise hohen Investitionskosten immer noch erheblich. All diese Faktoren führen zu einem Arbeitsumfeld mit großen Herausforderungen und entsprechend höheren Chancen und Risiken.

Die vergangenen Jahre in der Ö&G-Branche stellten ungewisse Zeiten mit stark schwankenden Ölpreisen dar. Wie kann die finanzielle Sicherheit in Unternehmen erhöht werden, die in einem Sektor tätig sind, dessen Margen sogar über Nacht variieren? Unsere Antwort darauf ist: ermöglicht den Analysten, Managern und Entscheidungsträgern das Gesamtbild des Unternehmens zu erfassen. Dafür müssen sie über die richtigen analytischen Fähigkeiten verfügen, damit die bestehenden Strategien herausgefordert und bewertet werden können. Der ganzheitliche Modellierungsansatz mit der Opus Suite macht dies möglich.

Opus Suite bietet die Möglichkeit, sowohl einen Überblick über das Gesamtsystem als auch Einblicke in die Details zu erhalten. Mit diesen Einsichten gewinnt man Verständnis, wie und welche Faktoren sowohl die Leistungs- als auch Kostenaspekte des Betriebs aus einer Lebenszyklusperspektive beeinflussen.

Die Opus Suite hilft dabei Erkenntnisse zu gewinnen mit Hilfe von Methoden wie Bestands- oder Versorgungsoptimierungen sowie einer Szenario-Modellierung und der dazugehörigen Analyse. Gleichfalls ermöglicht eine Gesamtsystem-Analyse die Abhängigkeit der Systemleistung von verschiedenen Faktoren zu verstehen sowie die Kosten- und Ertragsströmen über den Lebenszyklus auszubalancieren.

Lesen Sie mehr über unseren analytischen Ansatz für das Asset Management und andere Funktionen der Opus Suite.

Was ist LCCM überhaupt?

Mit diesem Video schaffen wir einen einfachen und verständlichen Einstieg in diese komplexe Materie. Statt alle Parameter mit Bauchgefühl in einer Excel-Tabelle zu verwalten, nutzen wir bei GRABAND die Opus Suite als Toolbox für die Kostenanalyse, für Simulationen und schlussendlich für die Optimierung.

Das Einschätzen und Optimieren von Lebenszykluskosten ist eine branchenübergreifende Herausforderung.

GRABAND ist im LCCM komplexer Systeme und Strukturen zuhause. Mit der Opus Suite verfügen wir über ein Tool zur zahlenbasierten Entscheidungsunterstützung und Kosten- und Leistungsfähigkeit einzelner Komponenten und des Gesamtsystems zuverlässig simulieren.

Die Opus Suite ist weltweit im Einsatz und erwirtschaftet im Schnitt Einsparungen von rund 30 %. Wann dürfen wir Ihr Vorhaben effizienter machen?

Jetzt Kontakt aufnehmen
Kontakt

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.